Themen

Aktuelles

Abschlussbericht über fact-finding mission im Juni 2009

The Justice and Peace Law that was intended to provide accountability for paramilitary crimes has not been an effective tool for justice or truth …

Mehr ... →

Freihandelsabkommen EU-Kolumbien/Peru:

Informationen, Analysen, Handlungsmöglichkeiten zu den Auswirkungen eines Freihandelsabkommen auf verschiedene Bevölkerungsgruppen in Kolumbien/ Peru.

Mehr ... →

PE zum 6. März – Gegen eine verfälschte Landrückgabe

MOVICE asserts that the restitutions undertaken by the Santos administration …

Mehr ... →

IMPUNITY von H.Morris und J.J.Lozano jetzt online (2011, 85 min, OV mit engl. UT)

Film über Strafprozesse gegen paramilitärische Armeen – sie sollen “Frieden und Gerechtigkeit” bringen.

Mehr ... →

An den VN Menschenrechtsrat: Die MR Situation in Kolumbien

The Human Rights Situation in Colombia: Amnesty International written statement to the 19th session of the UN Human Rights Council (27 February – 23 March 2012)

Mehr ... →

Communiqué of the International Delegates at the 4th Ecological Ecumenical Movement, Jiguamiandó and Curvaradó

Christian Aid, kolko, Witness for Peace u.a. | 15.02.2012 Communiqué of the International Delegates Present at the 4th Ecological Ecumenical Movement, February 10-15th, 2012 Las Camelias Humanitarian Zone, 2-15-2012 The international organizations present at the 4th Ecological Ecumenical Movement, from Frebruary 10 to 15, 2012, in signing this document, verify that during the march we […]

Mehr ... →

URGENT ACTION attempted killing by PARAMILITARIES

In Apartadó schossen zwei Männer auf einem Motorrad auf Jesús Emilio Tuberquia, den Vertreter der Friedensgemeinde von San José de Apartadó. Der Angriff fand ca .100 m von einem Polizeiposten entfernt statt.

Mehr ... →

Urgent Action Menschenrechtsorganisationen in Barrancabermeja bedroht

Mitglieder der Menschenrechtsorganisation CREDHOS in Barrancabermeja haben weitere Morddrohungen von Paramilitärs erhalten.

Mehr ... →

Menschenrechtsverteidiger/innen sind in Kolumbien immer noch in Gefahr

Auf Einladung der Nationalen und Internationalen Campange für das Recht die Menschenrechte zu verteidigen fand vom 28.11. bis 02.12. 2011 fand eine Internationale Verifizierungsmission zur Situation von Menschenrechtsverteidiger/innen in Kolumbien statt.

Mehr ... →

Paramilitärs wegen Massaker in San José de Apartadó verurteilt

Ende Januar hat ein Gericht im Department Antioquia sechs ehemalige Paramilitärs der ultrarechten Vereinigten Bürgerwehren Kolumbiens (AUC) wegen ihrer Beteiligung am Massaker in der Friedensgemeinde zu je 20 Jahren Haft verurteilt. Bei dem Massaker im Februar 2005 wurde auch der Gemeindeführer Luis Eduardo Guerra ermordet.

Mehr ... →