Themen

Aktuelles

Press release: European Parl Peace Colombia

Oidhaco supports MEP call for formal dialogue between Colombian government and ELN Brussels, March 30, 2015. The European Network International Office on Human Rights Action Colombia (Oidhaco) supports the following request made by MEPs; “the Colombian government and the ELN must begin formal negotiations; otherwise, Colombia will not be on the way to the end […]

Mehr ... →

MdB Tom Koenigs besucht inhaftierten Menschenrechtsverteidiger David Ravelo

Im Reisebericht des MdB heisst es:”Mein wichtigstes Ziel: Besuch des Menschenrechtsaktivisten David Ravelo Crespo im Gefängnis in Bogota, dessen Pate ich im Programm „Parlamentarier schützen Parlamentarier“ des Deutschen Bundestags (PsP) seit Mai 2012 bin. Das hatte ich als Wunsch sowohl Herrn Legationsrat Berkemeier vom Auswärtigen Amt, der uns Parlamentarier auf der ganzen Reise vorzüglich begleitete, […]

Mehr ... →

ai: UN Human Rights Council must ensure victims’ right to justice takes centre stage in the Colombian peace process

25.03.2015. The long term viability of any peace agreement risks being seriously undermined if those responsible for human rights abuses, including war crimes and crimes against humanity, are not brought to justice, Amnesty International will tell the UN Human Rights Council (HRC) today. Despite the two year-long peace process, involving the Colombian government and the […]

Mehr ... →

Angriff auf und Vertreibung von Rückkehrer_innen in Pedeguita (angrenzend zu Curbaradó)

(Autor: Comisión Intereclesial de Justicia y Paz) As the evening sun set, approximately sixty hooded men stormed the home of Mrs. Marleny Benitez, firing guns, while restraining and beating her son and a neighbour, significantly injuring them all. The armed men, wielding chainsaws, destroyed some homes and buildings belonging to the returning and claimant families. […]

Mehr ... →

Berlin 26.03: Lesung Kolumbien-Roman “Marielas Traum”

26.03.2015, 19:00 Uhr Berlin-Schöneweide, Buchhandlung “PEAK” Alexandra Huck liest aus ihrem Debüt “Marielas Traum” – Ein fiktiver, aber sehr realistischer Politthriller aus Kolumbien. Durch den Abend führt: Bernd Pickert, Auslandsredakteur bei der taz. Wo: PEAK – Die Buchhandlung Wilhelminenhofstraße 88, Berlin-Oberschöneweide s. auch: http://www.peak-buch.de/ http://www.alexandrahuck.de/14343.html

Mehr ... →

Hamburg 16.04: Szenische Lesung: Chico Bauti/ Rodrigo Saavedra, danach Party

Bei der lyrischen Performance erzählt der kolumbianische Menschenrechtsaktivist, Dokumentarfilmer, Journalist und Autor Erik Arellana Bautista alias Chico Bauti mit Gedichten und Kurzfilmen die Geschichte seines Volkes – ein Volk ohne Namen, gedrängt an den dunklen Abgrund des Vergessens und gefangen in der Verzweiflung des Krieges. In der Lesung wird das Licht in der Finsternis beschworen, […]

Mehr ... →

Bericht des Hochkommissars für Menschenrechte der Vereinten Nationen über die Menschenrechtssituation in Kolumbien

In the present report, the United Nations High Commissioner for Human Rights welcomes the efforts of the Government of Colombia to meet its human rights obligations and the progress made in the pursuit of a negotiated end to the internal armed conflict. The High Commissioner describes how sustainable peace will require substantial efforts to overcome […]

Mehr ... →

UA AI: Weitere Morddrohungen gegen Menschenrechtler_innen

Autor: Amnesty International In Kolumbien haben 14 Personen und zwei Menschenrechtsorganisationen per E-Mail Morddrohungen von der paramilitärischen Gruppierung Águilas Negras erhalten. Auch ihre Familien wurden bedroht. Diese und weitere Massendrohungen richten sich gegen Personen, die sich für den Friedensprozess in Kolumbien einsetzen. In einer E-Mail vom 9. März wurden 14 Personen und zwei Menschenrechtsorganisationen, das […]

Mehr ... →

UA AI: Indigene von Paramilitärs bedroht

(Autor: Amnesty International) Paramilitärs bedrohen weiterhin Indigenensprecher_innen im Norden des Departamento de Cauca. Die indigenen Gemeinschaften fordern umfassende Entschädigungsleistungen, auch in Form von Land, für zahlreiche Massentötungen an Indigenen. Am 6. März erhielt Margarita Hílamo, die Gouverneurin des Indigenenreservats Huellas in der Gemeinde Caloto im Departamento de Cauca, eine SMS-Nachricht mit folgendem Inhalt: “Hol die […]

Mehr ... →

Kolumbien-aktuell No. 545 und Monatsbericht | Februar 2015

Liebe Leserinnen und Leser In dieser Ausgabe widmen wir uns drei verschiedenen Bemühungen um Wahrheit und Gerechtigkeit: Dabei geht es um die Suche nach einer gemeinsamen Geschichtsschreibung für Kolumbien, die Bestrebungen für eine saubere Umwelt am Atratofluss und die Bestrebungen nach internationaler Rechtsprechung im Fall von Luciano Romero. Solidarische Grüsse aus der Redaktion!   I.              […]

Mehr ... →