Themen

Aktuelles

Kolumbien im Falle des Justizpalastes verurteilt

(Autor: Regula Fahrländer) Am Internationalen Tag der Menschenrechte, am 10. Dezember, gab der Interamerikanische Menschenrechtshof das Urteil bekannt: Der kolumbianische Staat wurde im Falle der Rückübernahme des Justizpalastes am 6. und 7. November 1985 für das Verschwindenlassen von 11 Personen verurteilt. Damit wird den Opfern und ihren Familienangehörigen nach fast 30 Jahren ein Stück Gerechtigkeit […]

Mehr ... →

Kolumbien-aktuell No. 543 und Monatsbericht | Dezember 2014

Liebe Leserinnen und Leser Mit einer erfreulichen Nachricht vom Interamerikanischen Menschenrechtshof und einer sehr besorgniserregenden Nachricht vom Volk der Awá verabschieden wir uns für dieses Jahr. Wir wünschen gute Lektüre und schöne Festtage! Solidarische Grüsse aus der Redaktion! I.              Artikel Kolumbien im Falle des Justizpalastes verurteilt Am Internationalen Tag der Menschenrechte, am 10. Dezember, gab […]

Mehr ... →

Oidhaco Newsletter July – October 2014

This issue of the Brussels based international office on Human Rights in Colombia, Oidhaco, contains the following themes:   – Defending human rights: dangerous work; – Two years of the peace process in Havana; – Justice and Peace paramilitaries released from prison; – The European Union and Colombia; – The UK – Colombia Bilateral Investment […]

Mehr ... →

UA AI: Weitere Morddrohungen gegen Menschenrechtler_innen

Autor:Amnesty International In Kolumbien haben etwa 80 Menschenrechtsverteidiger_innen eine Morddrohung der paramilitärischen Gruppe Águilas Negras erhalten. Das Schreiben wurde im Centro de Memoria, Paz y Reconciliación in Bogotá abgegeben. Seit September gab es in Kolumbien mehrere Massendrohungen gegen Menschenrechtler_innen. Am 9. Dezember händigte eine unbekannte Person einem Menschenrechtsverteidiger im Centro de Memoria, Paz y Reconciliación […]

Mehr ... →

Why Glencore should not be admitted as a member of the Voluntary Principles on Security and Human Rights Initiative

Cusco, Lima, La Paz, Buenos Aires, Bogotá, Brussel, Bern, Zurich, Berlín, Noviembre 12, 2014 Dear Sir / Madam: Secretariat Voluntary Principles on Security and Human Rights Dear Sir / Madam: Human Security Division Human Security of the Federal Department of Foreign Affairs (FDFA) Swiss Confederation Dear Sir / Madam: Business and Conflict Team Conflict Department, […]

Mehr ... →

ai: Militärjustizreform schürt Straflosigkeit

(Autor: Amnesty International) Kolumbiens Polizei und Militär, neben paramilitärischen und Guerilla-Verbänden Hauptakteure im internen bewaffneten Konflikt des Landes, haben sich wie diese Gruppen einer Vielzahl von Menschenrechtsverbrechen schuldig gemacht. Die wenigsten TäterInnen jedoch sind jemals für ihre Vergehen belangt worden. Dazu beigetragen hat auch eine Sondergerichtsbarkeit für Polizei und Militär, die das Anzeigen, Aufklären und […]

Mehr ... →

Die Folgen der Goldinitiative aus menschenrechtlicher Perspektive

 Autor: Stephan Suhner Kolumbien-aktuell No. 542 und Monatsbericht | November 2014 Seit die SVP-nahe Goldinitiative zur Rettung des Schweizer Goldes eingereicht wurde, ist viel über die Rolle und Unabhängigkeit der Schweizer Nationalbank und über die richtige Währungspolitik debattiert worden. Einige Kommentatoren und Politiker stellten immerhin fest, dass dies erneut zu einem starken Anstieg des Goldpreises […]

Mehr ... →

Unterbrechung der Friedensverhandlunge – und Angst in Las Mercedes

Autor: Arbeitsgruppe Schweiz Kolumbien / Regula Fahrländer. Kolumbien-aktuell No. 542 und Monatsbericht | November 2014 Die Nachricht, dass in Kolumbien die Friedensverhandlungen auf Eis gelegt wurden, ging um die Welt. Genau auf das zweijährige Jubiläum des Dialogs hin kam die Krise. Auslöser war das Verschwinden des Brigadegenerals Rubén Darío Alzate Mora am 16. November durch […]

Mehr ... →

AI:Colombia’s land restitution process failing those forced off their land

  Threats and killings coupled with the weak implementation of flawed legislation are scuppering the Colombian government’s promise to return millions of hectares of land illegally snatched from peasant farmers, Indigenous People and Afro-descendant communities, said Amnesty International today. In a new report A land title is not enough: Ensuring sustainable land restitution in Colombia, […]

Mehr ... →

Kolumbien-aktuell No. 542 und Monatsbericht | November 2014

Liebe Leserinnen und Leser Mitte November hat Präsident Santos den Unterbruch der Friedensverhandlungen bekannt gegeben. Und in der Schweiz zählen zurzeit alle Stimmen für die Nominierung von Glencore! Dabei geht es um den lebenslänglichen Schmähpreis Public Eye Life Time Award: http://publiceye.ch/case/glencore/ Solidarische Grüsse aus der Redaktion! I.              Artikel Angst in Las Mercedes Die Nachricht, dass […]

Mehr ... →