Der lange Kampf eines Frauenkollektivs

(Von Regula Fahrländer)

Belinda würde niemals draussen vor ihrem Haus sitzen. Längst ist ihr Leben von Angst geprägt. Sie ist eine von 75 Frauen, die sich seit beinahe 20 Jahren dafür einsetzen, eines Tages auf das Grundstück zurückzukehren, dass ihnen zugesprochen wurde. Dort leben konnte das Frauenkollektiv nur kurz. Seit 1999 kämpft es für eine Rückkehr.

http://www.askonline.ch/publikationen/monatsberichte/der-lange-kampf-eines-frauenkollektivs/