Länderprofil Kolumbien: Licht am Ende des Tunnels im Bürgerkriegsland?

18.04.2012
Länderprofil Kolumbien – Licht am Ende des Tunnels im Bürgerkriegsland?
Licht am Ende des Tunnels in Kolumbien? Was hat sich beim Wechsel zu Präsident Uribe geändert, welche Möglichkeiten haben jetzt die Gewerkschafter, die Zivilgesellschaft zu stärken? Alles Themen, die sie im aktuellen Länderprofil Kolumbien downloaden können.

Inhalt

„Der Wirtschaft geht’s gut, dem Land geht’s schlecht“ – Gewalt und gute Geschäfte:

(Neo-)Kolonialismus in Kolumbien Kolumbien nach der Ära Uribe

„Die Gewerkschaften müssen die neuen Freiräume nutzen“ – Interview mit ENS-Direktor José Luciano Sanín Vásquez

Wirtschaftsinteressen vor Menschenrechte –  Landraub, Drohungen, Morde

Gesetz für Opferentschädigung und Landrückgabe – Hoffnung bei hohem Risiko?

Die Ölpalme und der Landkonfl ikt in Kolumbien  Forstwirtschaft in der Provinz Chocó

Ein weiter Weg, aber wir arbeiten daran – Interview mit Nohora Tovar, Generalsekretärin der Fetramecol

Unsichere Minen in Kolumbien Win-Win-Situation: Die Akzeptanz von Gewerkschaften trägt bei zum wirtschaftlichen Erfolg?

Ohne Bildung keine Zukunft, aber nur die wenigsten haben überhaupt Zugang!

Kinderarbeit – Ein guter Ort ist nicht genug

Die spezielle Rolle des Drogenhandels

Die alternativen Medien und der Widerstand in Kolumbien

Kolumbiens Medien-Monopoly

Freihandelsabkommen – Der Kolonialismus kehrt zurück

Kolumbiens neue Außenpolitik: Weniger USA, mehr Lateinamerika, Entspannung mit Venezuela, Sicherung von Märkten

zum Download