Themen | Deutsche-/EU-Politik RSS für dieses Thema

Bericht der Mitgliedsorganisationen des OIDHACO-Netzwerkes zu UPR-Verfahren

OIDH-ACO Im Rahmen des für alle Staaten verpflichtenden UPR-Verfahrens (allgemeine regelmäßige Überprüfung) beim Menschenrechtsrat in Genf wird Kolumbien am 10.12.2008 seinen Bericht zur Situation der Menschenrechte in Kolumbien vorstellen. Nichtregierungsorganisationen hatten im Vorfeld die Möglichkeit, an das VN-Hochkommissariat für Menschenrechte Berichte zur Situation zu schicken. Das europaweite Netzwerk OIDH-ACO, dem auch mehrere deutsche Organisationen angehören, […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Report of the member organisations of the OIDHACO network and other international organisations on the occasion of the Universal Periodic Review

Oficina Internacional de Derechos Humanos, Acción Colombia, OIDH-ACO The undersigned organisations wish to present this report to the Office of the United Nations High Commissioner for Human Rights (OHCHR) on the occasion of the first Periodic Review of Colombia. The signatories have substantial experience of work both in and for Colombia, and would therefore like […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Menschenrechte müssen Vorrang vor Handelsabkommen mit Kolumbien haben

kolko e.V. Kritik kolumbianischer Menschenrechtsorganisationen zu Dritter Verhandlungsrunde für Abkommen EU / Andengemeinschaft Pressemitteilung mit Interviewmöglichkeit Berlin/ Brüssel, 06.05.2008. Kolumbianische und europäische Menschenrechts¬organisationen äußern Kritik zur laufenden Dritten Verhandlungsrunde der EU mit der Andengemeinschaft CAN und damit auch Kolumbiens. Die Verhandlungen finden vom 04.-08. Mai in Brüssel statt. Mit einem Alternativforum am 07. Mai machen […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Kolumbien: Menschenrechtsverteidiger bedroht

Brot für die Welt, Misereor und kolko e.V. – Menschenrechte für Kolumbien Besuch des kolumbianischen Vizepräsidenten in Deutschland – Kirchliche Hilfswerke fordern Bundesregierung zum Handeln auf Köln, Aachen, Stuttgart, 7. April 2008. „Brot für die Welt“, Misereor und „Kolko e.V. – Menschenrechte für Kolumbien“ haben die Bundesregierung aufgefordert, sich bei der kolumbianischen Regierung für die […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Hintergrundinformationen zum Offenen Brief an die Europäische Union vom 2. August 2007 Die Europäische Union muss sich für die Wahrheit und den Frieden in Kolumbien einsetzen

OIDHACO Angesichts der Überprüfung der Position der Europäischen Union gegenüber Kolumbien erweitern wir die im offenen Brief an die EU und ihre Mitgliedsstaaten dargelegten Punkte, denn die anfänglichen Sorgen bezüglich des sogenannten Demobilisierungsprozesses der paramilitärischen Gruppen haben sich bestätigt. Die Nicht-Wiederholung der Verbrechen muss gewährleistet sein. Die Mission der Organisation Amerikanischer Staaten zur Unterstützung des […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Open letter The European Union must take a firm stand in defence of truth and justice in Colombia

OIDHACO We urge the EU and its Member States not to help legitimise a ‚demobilisation‘ process which does not respect the rights of the victims. On 3 October 2005, the Council of the European Union defined its position on the so-called process of demobilisation of Colombia’s paramilitary groups. Two years on, the initial concerns that […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Open Letter of Members of the European Parliament to Alvaro Uribe, President of Colombia

Subject: Accusations, repression, espionage and intimidation directed at members of the opposition in Colombia. Doctor Álvaro Uribe Vélez Presidente de la República Palacio de Nariño Bogota Colombia Strasbourg Wednesday 25th April, 2007 Subject: Accusations, repression, espionage and intimidation directed at members of the opposition in Colombia. Mr. President: We have learnt with great concern, shock […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Declaración de la Segunda Conferencia Internacional sobre Derechos Humanos en Colombia

Parlamento Europeo, Bruselas, 17 y 18 de abril de 2007 OIDH-ACO La Oficina Internacional de Derechos Humanos-Acción Colombia, OIDH-ACO y la Coordinación Colombia-Europa-Estados Unidos, CCEEU con el apoyo de los parlamentarios europeos Jens HOLM (Grupo Confederal de la Izquierda Unitaria Europea/Izquierda Verde Nórdica – GUE/NGL), Raül ROMEVA (Grupo Verdes – Verts/ALE), Richard HOWITT (Grupo Socialista […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Erklärung der Zweiten Internationalen Konferenz über Menschenrechte in Kolumbien

Europäisches Parlament, Brüssel, 17 und 18. April 2007 OIDH-ACO Das internationale Menschenrechtsbüro – Aktion Kolumbien , „Oficina Internacional de Derechos Humanos – Acción Colombia“ (OIDH-ACO) und Die Koordination kolumbianischer Menschenrechtsorganisationen „Coordinación Colombia-Europa-Estdos Unidos“ Mit der Unterstützung der Abgeordneten im Europäischen Parlament Jens HOLM (VEL/NGL) Raúl ROMEVA (Grüne/FEA) Richard Howitt (SPE) Josu ORTUONDO LARREA (ALDE) Erklären: […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →