Themen | Veröffentlichungen RSS für dieses Thema

Kolumbien-aktuell No. 564 und Monatsbericht | November 2016

Liebe Leserinnen und Leser Der neue Friedensvertrag wird morgen unterschrieben. In unserem Leitartikel analysieren wir, was sich dabei geändert hat, besonders in Bezug auf die Landfrage. Vielen Dank all jenen, die an unserer Umfrage teilgenommen haben. Wir hoffen, unsere Publikationen im 2017 entsprechend verbessern zu können. Solidarische Grüsse aus der Redaktion! I. Artikel Das neue […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Perspectives on Colombian coal exports on the international steam coal market until 2030. Study on behalf of Rosa-Luxemburg-Stiftung

«Coal is dirty». «Coal destroys the climate». «Coal kills». It is easy for climate and other anti-coal activists to come up with a litany of reasons why companies, countries and communities should no longer mine coal. And yet, the battle for the future of the coal sector rages, and coal-production keeps expanding (mostly outside the […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Kolumbien-aktuell No. 563 und Monatsbericht | Oktober 2016

Liebe Leserinnen und Leser Ein Monat ist seit der Ablehnung des Friedensabkommens vergangen. Wir versuchen, einen Überblick über die seitherigen Ereignisse zu geben. Zudem hat sich das Verfassungsgericht für mehr Mitspracherecht lokaler Behörden bei Bergbauprojekten ausgesprochen. Und zwei Comundo-Einsatzleistende berichten uns über die Lage in El Hatillo. Gerne erinnern wir an dieser Stelle zudem an […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Dossier – Zivilgesellschaft in Bedrängnis – Räume schützen und weiten

Datum: September 2016 Autor: Internationale Advocacy Netzwerke in Deutschland Eine frei agierende und lebendige Zivilgesellschaft ist unentbehrlich für nachhaltige Entwicklung, die Bearbeitung sozialer Konflikte und für die Einforderung und den Schutz von Menschenrechten. Dennoch ist seit einiger Zeit ein alarmierender Trend zu beobachten: weltweit gehen Regierungen massiv gegen Nichtregierungsorganisationen, Menschenrechtsverteidiger*innen und Aktivist*innen sowie gegen soziale […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Kolumbien-aktuell No. 562 und Monatsbericht | September 2016

Liebe Leserinnen und Leser   Die kolumbianische Bevölkerung hat das Friedensabkommen zwischen Regierung und Farc abgelehnt. Wie es nun weitergeht und welche Herausforderungen auf Kolumbien zukommen, werden Luz Estella Romero von Colemad und Ricardo Esquivia von Sembrandopaz zwischen dem 24. Oktober und dem 3. November bei sechs öffentlichen Veranstaltungen mit uns diskutieren. Mehr dazu unter […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Kolumbien-aktuell No. 561 und Monatsbericht | Juli/August 2016

Liebe Leserinnen und Leser Wir melden uns mit der erfreulichen Nachricht einer Einigung am Verhandlungstisch zwischen Regierung und Farc aus der Sommerpause zurück. Uneinig sind sich dagegen Novartis und der kolumbianische Staat sowie Glencore und die Gemeinschaften in ihrem Umfeld. Solidarische Grüsse aus der Redaktion! I. Artikel Erfreuliche Einigung zwischen Regierung und Farc Am 24. […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Kolumbien-aktuell No. 560 und Monatsbericht | Juni 2016

Liebe Leserinnen und Leser Der 22. Juni 2016 wird Geschichte schreiben: Die FARC und die kolumbianische Regierung einigten sich auf einen bilateralen Waffenstillstand. Weshalb es zu einem dauerhaften Frieden in Kolumbien noch ein langer Weg sein wird, lesen Sie in unserem Newsletter. Diesen Monat konnte ausserdem die Cumbre Agraria Campesina, Étnica y Popular mit einem […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Kolumbien-aktuell No. 559 und Monatsbericht | Mai 2016

Liebe Leserinnen und Leser Diesen Monat berichten wir über den Streit zwischen Novartis und Kolumbien rund um die Frage einer Zwangslizenz für das Krebsmedikament Glivec. Weiter widmen wir uns aus aktuellem Anlass dem Thema KindersoldatInnen. Im Monatsbericht erzählt Marylen Serna vom Congreso de los Pueblos über die Herausforderungen der kolumbianischen Sozialbewegungen. Solidarische Grüsse aus der […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

basta ya! Der Krieg in Kolumbien – eine vergessene Krise?

Autor: caritas international, Diakonie Katastrophenhilfe Datum: Mai 2016 Seit 50 Jahren herrscht Krieg in Kolumbien. Anders als in den 60er Jahren, als Informationen nur spärlich aus Lateinamerika nach Europa gelangten, bleibt heute, im Medienzeitalter, kaum mehr etwas im Verborgenen. Dennoch ist die Krise in Kolumbien eine – fast – vergessene. Mit gravierenden Folgen. Weiterlesen: Dossier_Kolumbien_2016_Caritas-international

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Kolumbien-aktuell No. 558 und Monatsbericht | April 2016

Liebe Leserinnen und Leser Im April kam es zur ersten Klage einer multinationalen Firma gegen den kolumbianischen Staat: Wir berichten über Glencores Klage gegen Kolumbien. Weiter beschäftigten uns der ungenügende Rechtsschutz und das hohe Gesundheitsrisiko für Frauen bei Abtreibungen. Ein Rückblick auf die UNO Sondersession zu Drogen UNGASS zeigt die grossen Konfliktlinien der aktuellen Drogenpolitik […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →