Themen | Veröffentlichungen RSS für dieses Thema

Kolumbien-aktuell No. 571 und Monatsbericht | Juni 2017

Liebe Leserinnen und Leser Auch wenn die Regierung Santos in öffentlichen Ansprachen immer wieder beteuert, der Friedensprozess sei unumkehrbar, so scheint der Frieden bis heute zögerlich und verletzlich. Aber vielleicht ist dies nach über 50 Jahren Gewalt auch normal. Zu viele Wunden sind noch nicht geheilt, zu viel Unrecht noch nicht einmal anerkannt. So beobachten […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Die Landfrage – Kernpunkt des Konflikts in Kolumbien

Autorin: Christiane Schwarz Datum: März 2017 „Entweder Sie verkaufen jetzt oder wir kaufen das Land von Ihrer Witwe“ – so lautet eine weitverbreitete Redewendung, mit der rechtsgerichtete Paramilitärs, Guerilla-Gruppen und staatliche Sicherheitskräfte Menschen zum Verlassen ihres Landes zwingen. Ganze Dörfer wurden auf diese Weise ausgelöscht. Artikel weiterlesen: März2017 Christiane Schwarz (kolko e.V.) Landfrage als Kernpunkt […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Die Guajira, Kolumbiens größtes Kohlefördergebiet, meldet sich zu Wort.

Eine graphische Expedition zum Thema Umweltkonflikte und kommunaler Widerstände. Informationen über Umwelt- und Wasserkonflikte, die geplante Umleitung des Ranchería-Zuflusses Arroyo Bruno für den Kohlebergbau sowie den Widerstand, der sich in der Region nicht nur bei den Wayúu-Gemeinden regt. Die Guajira ist eines von 32 kolumbianischen Departements und befindet sich im Norden des Landes in der […]

Kommentare deaktiviert für Die Guajira, Kolumbiens größtes Kohlefördergebiet, meldet sich zu Wort. Mehr ... →

Graphic Novel „Das weiße Kleid“ – Verschwundene N. E. Bautista

PBI hat diese Graphic Novel veröffentlicht, die die Geschichte von Nydia Erika Bautista erzählt, die 1987 ihrer Familie entrissen wurde. „Mein Name ist Yanette. Und was ich euch erzählen werde, ist nicht genau meine Geschichte. Aber ich bin ein Teil von ihr, wie das Wasser eines Flusses auch Teil des Meeres ist.“ Autor: Oscar Pantoja, Illustration: […]

Kommentare deaktiviert für Graphic Novel „Das weiße Kleid“ – Verschwundene N. E. Bautista Mehr ... →

Kolumbien-aktuell No. 570 und Monatsbericht | Mai 2017

Liebe Leserinnen und Leser Im Mai erhielt die ask! Besuch aus Peru und Bolivien. Anlass war die Präsentation des Schattenberichts der „Red Sombra“ zu den Aktivitäten von Glencore in Südamerika. Anhand von minutiös recherchierten Fallbeispielen aus Kolumbien, Peru, Bolivien und Argentinien zeigt der Bericht Menschenrechtsverletzungen und Umweltsünden im Umfeld des Rohstoffabbaus des Schweizer Konzerns auf. […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Kolumbien-aktuell No. 569 und Monatsbericht | April 2017

Liebe Leserinnen und Leser  Nach wie vor sind Politik und Gesellschaft in Kolumbien tief gespalten. Die Gegner des Friedensabkommens mit den FARC setzen dabei alle ihnen zur Verfügung stehenden Mittel ein, den Friedensprozess zu sabotieren. Befürworter wie Gegner versuchen dabei auch international Stimmung für oder gegen den Friedensprozess zu mobilisieren. Die Bevölkerung fühlt sich dabei […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Kolumbien-aktuell No. 568 und Monatsbericht | März 2017

Liebe Leserinnen und Leser Langsamer als erwünscht und nötig schreitet die Umsetzung des Friedensabkommens mit den FARC voran. Die Gegner eines umfassenden Friedens haben Aufwind und versuchen, eine korrekte Umsetzung zu hintertreiben, zum Beispiel in Bezug auf die Übergangsjustiz. Unser Fachstellenmitarbeiter Stephan Suhner konnte sich auf einer Kolumbienreise im März vor Ort ein Bild von […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Kolumbien-aktuell No. 567 und Monatsbericht | Februar 2017

Liebe Leserinnen und Leser  Das Friedensabkommen zwischen Regierung und FARC wird nun schrittweise umgesetzt und in Quito haben die Friedensverhandlungen zwischen Regierung und ELN begonnen. Trotz dieser positiven Signale bleibt der Druck auf die Zivilbevölkerung, MenschenrechtsverteidigerInnen und soziale Führungspersonen gross. Neoparamilitärische Gruppierungen und kriminelle Organisationen gehen vom Staat unbehelligt weiter ihrem blutigen Handwerk nach. Drohungen, […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Gerechtigkeit und Frieden für Kolumbien? Der bewaffnete Konflikt und Herausforderungen des aktuellen Friedensprozesses.

Beitrag von kolko e.V. bei CLAS 2016 Abstract Die kolumbianische Regierung hat im November 2012 Verhandlung mit der größten Guerillagruppe FARC aufgenommen, um den bewaffneten Konflikt zumindest mit dieser Gruppe zu beenden. Der umfassende Text einer Friedensvereinbarung, auf den sich die beiden Seiten Ende August 2016 geeinigt hatten, stellte eine große Herausforderung für die Umsetzung […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →

Kolumbien-aktuell No. 566 und Monatsbericht | Januar 2017

Liebe Leserinnen und Leser Nach dem Friedensabkommen mit den FARC beginnt die Regierung Kolumbiens nun auch mit der zweitgrössten Rebellenbewegung, der ELN, Friedensverhandlungen. Nach mehrtägigen Vorverhandlungen haben sich die beiden Parteien darauf geeinigt, ab dem 7. Februar 2017 über die Beilegung des bewaffneten Konflikts sowie die Bedingungen für den notwendigen Umbau der Gesellschaft und der […]

Einen Kommentar schreiben Mehr ... →