16 Jahre nach der Vertreibung noch keine Lösung für die Gemeinschaft von TABACO

Datum: 09.08.2017

Autor: Stefan Suhner, Arbeitskreis Schweiz Kolumbien – ASK!

Tabaco begeht heute, 9. August 2017, einen weiteren Jahrestag der gewaltsamen Enteignung und Vertreibung durch das Kohleunternehmen El Cerrejón und den kolumbianischen Staat. Seit der Zerstörung des afrokolumbianischen Dorfes am 9. August 2001 kämpft die Gemeinschaft für eine Rückkehr auf ein eigenes Territorium, um das angestammte Gemeinschaftsleben weiterführen zu können.

Weiterlesen:

http://www.askonline.ch/home/